IWRM-Zayandehrud

Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) Zayandeh Rud 

Willkommen auf der Webseite des Projekts „Integriertes Wasserressourcen-Management Zayandeh Rud“. Hier erhalten Sie Einblicke in Projektinhalte, Aktivitäten, Ergebnisse und beteiligte Partner im Iran und in Deutschland.

Das Projekt „IWRM Zayandeh Rud“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter dem FKZ 02WM1353A im Rahmen der Fördermaßnahme „Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM)“ gefördert. Es knüpft direkt an die erste Phase des Projekts „IWRM in Isfahan“ an, das 2010 startete und im Februar 2015 abgeschlossen wurde.

Für einen Überblick über Projektziele, Aktivitäten, Ergebnisse sowie weitere Hintergrundinformationen lesen Sie bitte unsere neuesten Veröffentlichungen:

Reviving the Dying Giant

Integrated Water Resources Management in the Zayandeh Rud Catchment

Shahrooz Mohajeri / Lena Horlemann (Hg.) (2017) Reviving the Dying Giant – Integrated Water Resources Management in the Zayandeh Rud Catchment, Iran. 267 Seiten, Springer Nature, Cham / Schweiz.
ISBN 978-3-319-54920-0 (eBook 978-3-319-54922-4)

Link: Springer Nature.

Integrated Water Resources Management Zayandeh Rud

German-Iranian Research and Development Cooperation for a Better Future

IWRM Booklet (2017)

Language: English

IWRM Booklet (2017)

Language: Farsi

Erfahren Sie mehr über die IWRM-Projekte des BMBF auf der Homepage des Förderschwerpunktes.

Ziel der deutsch-iranischen Zusammenarbeit ist die Entwicklung einer nachhaltigen Wasserwirtschaft für das Einzugsgebiet des Zayandeh Rud im Zentraliran. Die Kompetenzen beider Partnerländer sollen daher so gebündelt werden, dass die Wassernutzung entlang des Flusses nachhaltig gestaltet wird und dabei die konkurrierenden Ansprüche von Landwirtschaft, Industrie, Mensch und Umwelt ausgeglichen werden.